Kategorien

0

Versandkosten

 

1. Lieferarten

Wir liefern mit DHL.

DHL

 

2. Versandkosten Deutschland

2.1 Barzahlung bei Abholung:

Selbstverständlich fallen keine Versandkosten an, wenn Sie vor Ort in bar zahlen.

 

2.2 Kreditkarte (Visa/MasterCard), PayPal, Vorkasse/Banküberweisung:

Versandkosten: 6,00 EUR

 

2.3 Nachnahme:

Versandkosten: 6,00 EUR
Bei dieser Zahlungsart berechnen wir darüber hinaus ein Nachnahmezuschlag in Höhe von 4,00 EUR.

Bitte beachten Sie ferner, dass die DHL eine Nachnahmegebühr in Höhe von 2,- Euro berechnen. Diese Nachnahmegebühr steht außerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs und ist nicht durch uns zu beeinflussen. Sie wird daher nicht auf unserer Rechnung ausgewiesen.

 

2.4 Versandkostenfrei ab 500,00 EUR Bestellwert

Ab einem Bestellwert von 500,00 EUR liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschland.

 

3. Versandkosten Ausland

Die Versandkosten ins Ausland sind abhängig vom jeweiligen Land und sind in verschiedene Zonen unterteilt.

 

3.1 Kreditkarte (Visa/MasterCard), PayPal, Vorkasse/Banküberweisung:

Zone Versandkosten
Zone 1: Österreich 15,00 EUR
Zone 2: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern 19,50 EUR
Zone 3: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Island, Kanarische Inseln, Kosovo, Kroatien, Lichtenstein, Montenegro, Mazedonien, Norwegen, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine 35,00 EUR
Zone 4: Australien, China, Japan, Taiwan, Rußland 79,00 EUR
Zone 5: Singapur 80,00 EUR

 

3.2 Nachnahme:

Die Zahlungsart Nachname bieten wir nur für Deutschland und Österreich (Zone 1) an.

Zone Versandkosten
Zone 1: Österreich 15,00 EUR
Zone 2: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern Nicht möglich
Zone 3: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Island, Kanarische Inseln, Kosovo, Kroatien, Lichtenstein, Montenegro, Mazedonien, Norwegen, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine Nicht möglich
Zone 4: Australien, China, Japan, Taiwan, Rußland Nicht möglich
Zone 5: Singapur Nicht möglich

Bei dieser Zahlungsart berechnen wir darüber hinaus ein Nachnahmezuschlag in Höhe von 4,00 EUR.

Bitte beachten Sie ferner, dass die DHL eine Nachnahmegebühr in Höhe von 2,- Euro berechnen. Diese Nachnahmegebühr steht außerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs und ist nicht durch uns zu beeinflussen. Sie wird daher nicht auf unserer Rechnung ausgewiesen.

 

4. Lieferzeiten

4.1 Die Lieferfrist für Lieferungen innerhalb Deutschlands wird auf der jeweiligen Angebotsseite angegeben. Der Beginn der Lieferfrist bestimmt sich (abhängig von der gewählten Zahlungsart).

4.2 Bei Zahlung per Vorkasse/Banküberweisung, Kreditkarte oder PayPal beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Tätigung der Zahlungsanweisung. Bei allen anderen Zahlungsarten beginnt die Frist einen Tag nach der Bestellung.

4.3 Für Lieferungen außerhalb Deutschlands sind folgende Fristen den Lieferfristen, welche auf der Angebotsseite angegeben sind, hinzuzurechnen:

Zone Hinzuzurechnende Lieferzeit
Zone 1: Österreich 1 Werktag
Zone 2: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Litauen, Lettland, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern 2 -3 Werktage
Zone 3: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Island, Kanarische Inseln, Kosovo, Kroatien, Lichtenstein, Montenegro, Mazedonien, Norwegen, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine 4 -6 Werktage
Zone 4: Australien, China, Japan, Taiwan, Rußland 12 Werktage
Zone 5: Singapur 12 Werktage

4.4 Fällt der Fristbeginn oder das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder einen gesetzlichen Feiertag, so verschieben sich Fristbeginn bzw. Fristende auf den folgenden Werktag.

 

5. Zölle und Gebühren

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die wir nicht zu vertreten haben und die von Ihnen zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).
Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarchap?Lang=DE und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

 

* Gilt für Lieferungen innerhalb der BRD. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe "Versandkosten".